TSG Turnerinnen vor dem Abenteuer Regionalliga

Für die Turnerinnen der TSG Niedergirmes beginnt am kommenden Samstag die Wettkampfsaison im Kunstturnen in der Regionalliga Nord.

2007 begann die Erfolgsserie der jungen Turnerinnen mit dem Einstieg in die Landesliga 2.  2008 folgte der Aufstieg in die Landesliga 1. In den folgenden Jahren entwickelten sich die jungen Turnerinnen unter der Leitung von Martina Böhm zu immer erfolgreicheren  Leistungsturnerinnen, und es folgten  2009 der dritte Platz und 2010 der 2. Platz in der Liga 1.  Das Ziel für 2011 war wenigstens wieder den  2. Platz zu erreichen.  Beim letzten Wettkampf  der Landesliga eins war dann die Freude riesig, als sich die Mannschaft gegen den Serienmeister Eintracht Frankfurt den ersten Platz erturnte und damit Hessischer Mannschaftsmeister im Kunstturnen wurde. Damit hatten sich die Girmeser Turnerinnen für den Aufstiegswettkampf zur Regionalliga qualifiziert. Durch Ihre Trainerin, Martina Böhm, ehemalige Nationalturnerin und Olympiateilnehmerin der Slowakei gut vorbereitet, gingen die Turnmädchen in den Wettkampf, der in Bühl stattfand.  Die TSG Turnerinnen turnten Ihre Übungen fast fehlerfrei  und sicherten sich, bei 13 teilnehmenden Mannschaften aus allen Bundesländern, den 2 Platz. Das bedeutete den Aufstieg in die Regionalliga.   Die Regionalliga besteht aus drei Staffeln mit je 6 Mannschaften, Nord, Mitte, Süd. Die TSG gehört der Gruppe Nord an, Gegner sind die KTG Hannover, NTT Bremerhaven/Buchholz, TSV Kronshagen, TUS Wüllen, und TSG Steglitz. Durch intensives Training, Wettkämpfe auf Landesebene, aber auch durch die Teilnahme an überregionalen Wettkämpfen, haben sich die Turnerinnen gut auf die anstehenden Aufgaben vorbereitet, Eine letzte Generalprobe gab es am vergangenen Wochenende beim überregionalen Turn-Cup in Hochdahl. Hier waren einige der Regionalmannschaft im Einsatz, gegen Leistungsturnerinnen aus fast allen Bundesländern.  Lena Partheil belegte in ihrer Altersklasse den 8.ten Platz. Jenny Zechmeister musste sich nach hervorragenden Leistungen knapp geschlagen geben und belegte den 2.ten Platz.

Kontakt

TSG Niedergirmes e. V.

Linsenberg 3
35576 Wetzlar-Niedergirmes

06441 / 3 25 74
info@tsg-niedergirmes.de