1. Turnier der Twirlingsport-Abteilung erfolgreich abgeschlossen

am Wochenende 02./03. Februar 2013 fand der alljährliche Sichtungswettkampf in Weilburg statt. Die TSG war hier mit 17 Tänzen vertreten. Vorrangig ging es darum die Qualifikationspunkte für die weiterführenden Runden zu erreichen. Dies gelang in der Disziplin Dance Senioren allen Niedergirmeser Starterinnen auf Anhieb. Katharina Kling wurde hier erste, direkt gefolgt von Svenja Schneider auf dem 2. Platz. Diana Stahl und Sina Roggenkamp landeten auf den Plätzen 5 und 8. Das Modern mit Katharina Kling, Svenja Schneider, Jannika Rühl und Maria Kunz erreichte ebenfalls den ersten Platz. 

In der Disziplin Mini-Freestyle zeigten die Jüngsten ihre Steigerung zum Vorjahr. In einem großen Starterfeld von 24 Teilnehmern sicherte sich Luisa Weber einen tollen 11. Platz und vorallem den direkten Einzug in die B-Runde. Laura Axmann (16.), Beyza Bilgin (20.) und Sophie Bingel (21.) müssen nochmal an der C-Endrunde ran. Bei den Mini-Duos belegten Luisa Weber / Laura Axmann den 7. Platz und zogen somit ebenfalls direkt in die B-Runde ein. Die Duos Beyza Bilgin / Sophie Bingel, Philine & Leon Heine und Selina Mester / Amelie Larsen belegten die Plätze 9, 10 und 13.

Bei den Mini-Teams kam aufgrund der Drops leider keins der beiden Niedergirmeser Teams direkt in die B-Runde. Dennoch belegte das Team 1 mit Luisa Weber, Laura Axmann, Beyza Bilgin, Sophie Bingel, Leon Heine, Stina Gernandt und Sina Seidel den 5. Platz. Direkt dahinter landetet das Team 2 mit Philine Heine, Zehra Bilgin, Selina Mester, Amelie Larsen, Lea Rosenberger, Vanessa Steinke und Akazya Gül.

Das B-Team mit Angelique Bodogne, Priscillia Wodarz, Victoria Reyes, Anna Rosenberger musste auf Ersatzmann Melanie Mester zurückgreifen und durfte in der offenen Disziplin starten. 

Ein guter Start in die Turniersaison, der auf weitere gute Platzierungen hoffen lässt.

Kontakt

TSG Niedergirmes e. V.

Linsenberg 3
35576 Wetzlar-Niedergirmes

06441 / 3 25 74
info@tsg-niedergirmes.de