TSG Turnerinnen machen ihr Meisterstück

Die Girmeserinnen wurden 1. in der Landesliga I und damit Hessenmeister

Am 01. und 02.10.2011 fanden die Finalwettkämpfe im Kunstturnen der Landesliga 1 in Limburg statt. Nachdem die Eintracht Frankfurt den ersten Wettkampf gewonnen hatte, drehten die Turnerinnen der TSG den Spieß um, und gewannen den 2. Wettkampf. Der Finalwettkampf musste die Entscheidung bringen, wer Meister wird, und sich für den Relegationswettkampf zur Regionalliga qualifiziert. Während die Eintracht in Bestbesetzung antreten konnte, mussten die Girmeser auf Christine Hecke und Nina Siegfried verzichten. Der Wettkampf versprach einen Zweikampf zwischen den beiden Mannschaften, wobei die anderen Konkurrenten etwas ins Hintertreffen gerieten. Schon beim ersten Durchgang, dem Bodenturnen zeigten die Frankfurter, dass sie sich nicht die Butter vom Brot nehmen lassen wollten, sie gingen mit 1,45 Punkten Vorsprung zum Sprungtisch. 

Auch hier waren sie 0,3 Punkte besser als die Girmeser Turnerinnen. Dann kam der Stufenbarren an die Reihe, und die TSG Turnerinnen zeigten an diesem Gerät ihr ganzes Können, turnten fasst Fehlerfrei, und nahmen den Frankfurtern 1,55 Punkte ab. 

Die Eintracht-Turnerinnen gingen nun mit einem Vorsprung von 0,20 Punkten ans letzte Gerät, dem Schwebebalken, auch Zitterbalken genannt. Den Sieg vor Augen, zeigten die Frankfurterinnen Nerven, leisteten sich an diesem Gerät drei Stürze, die drei Minuspunkte bedeuteten. Die TSG Turnerinnen hatten  an diesem Gerät die besseren Nerven, leisteten sich nur einen Sturz, und waren 1,50 Punkte besser als die Eintracht Mädchen. Das Endergebnis war dann mit einem knappen Vorsprung von 1,30 Punkten der 1. Platz verbunden mit dem Titel eines Hessenmeisters, mit der Berechtigung am Relegationswettkampf zum Aufstieg in die Regionalliga teil zu nehmen. Dieser wird im Dezember im Schwarzwald stattfinden, worauf sich die Turnerinnen schon freuen, und sich intensiv mit ihrer Trainerin Martina Böhm vorbereiten werden. Beste Punktesammlerinnen für die TSG Niedergirmes waren Katrin Harms, Katharina Zipp und Jenny Zechmeister. Nachzutragen ist noch, dass der TV Dillenburg auch mit einer Mannschaft in der Landesliga 1 startete. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten steigerten sich die Turnerinnen des TVD, und kämpften sich im Endkampf noch auf einen guten 3. Platz.

Kontakt

TSG Niedergirmes e. V.

Linsenberg 3
35576 Wetzlar-Niedergirmes

06441 / 3 25 74
info@tsg-niedergirmes.de